12. Spieltag: Keine Wende des Negativtrends vor dem Winter

SGM Sickingen/ FC Hechingen II – SGM SGSL Hörschwag 1:3 (1:2)

Am vergangenen Sonntag hatte unsere 1. Mannschaft die SGM SGSL Hörschwag/ FC Stetten-Salmendingen II/ TV Melchingen II zu Gast in Hechingen.
Wie auch in der Woche davor, fand unsere Mannschaft sehr gut ins Spiel und setzte bereits in der 3. Spielminute ein Zeichen durch ein schönes Kopfballtor von Leonhard Ujupaj zur 1:0 Führung. Die Gäste waren durch diesen frühen Rückstand sichtlich geschockt und so schafften es unsere Jungs das Spielgeschehen weiter an sich zu reißen und weiter Druck auf die SGM auszuüben. Leider belohnte man sich in dieser Phase nicht mit weiteren Treffern und somit blieb das Spiel weiter spannend.
Diese nachlässige Chancenauswertung unsererseits wurde in der 35. Minute durch den 1:1 Ausgleichstreffer bestraft. Durch dieses Tor schienen die Gäste nun wieder zu sich gefunden zu haben und schafften es, das Spiel noch vor der Pause in der 44. Minute durch einen Freistoß zum 1:2 zu drehen.
Nach dem Wiederanpfiff entwickelte sich ein intensives und von beiden Mannschaften ordentlich geführtes Spiel. Im Bestreben, den Rückstand schon früh nach der Pause auszugleichen verlagerte unsere Mannschaft das Spiel nun mehr und mehr nach vorne. Trotz der optischen Überlegenheit unserer Mannschaft erspielte man sich nur wenig zwingende Chancen und warf daher nun alles nach vorne. Eine so entstandene Lücke in unserer Abwehrreihe nutzen die Gäste eiskalt und erhöhten ihre Führung sogar noch auf 1:3. Weitere Bestreben unserer Mannschaft, doch noch etwas Zählbares aus diesem Spiel mitzunehmen, blieben leider erfolglos, sodass man sich trotz guter Leistung am Ende doch deutlich geschlagen geben musste.
Dieses Nachholspiel war zugleich das letzte Spiel dieser Vorrunde, sodass man nun mit aktuell 12 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz überwintern wird.

Aktuell
Keine Nachrichten verfügbar.

Unser Sponsor